Wortarten bestimmen

Wortarten bestimmen online Übung
Wortarten bestimmen
5 (100%) 9 votes

Sie heissen Nomen, Verben, Adjektive und entwickeln sich bei den meisten Kindern im Verlauf der Schulzeit zu veritablen Erzfeinden. Es soll vorkommen, dass Kinder echte Schwierigkeiten haben, Wortarten zu bestimmen… 🙂

Es ist eine Krux: Wieso braucht es in der deutschen Sprache so viele Wortarten? Wenn Ihr Kind ganz verzweifelt ist und Sie als Eltern sich an den Schulstoff von früher ebenfalls nicht erinnern können, hilft Ihnen vielleicht diese kleine online Übung.

Wortarten bestimmen Nomen Verben Adjektive und Rest
Übung macht den Meister. Mit dieser kleinen online Übung kann man Wortarten bestimmen.

In dieser online Übung müssen Sie verschiedene Wörter mittels Drag & Drop den verschiedenen Wortarten zuordnen. In dieser Übung gibt es “nur” Nomen, Verben und Adjektive, was dem Schulstoff der 4. Klasse entspricht.

Verzweifeln Sie nicht, wenn Ihr Kind die Logik der Wortarten nicht auf Anhieb versteht. Als Gedankenstütze kann Ihnen folgende Aufzählung helfen:

Wortarten:

Nomen: Nomen sind bsp. Gegenstände, Lebewesen oder auch unsichtbare Dinge.
Beispiele: Baum, Haus, Frau, Pult, Computer…

Verben: Verben werden oft auch als “Tun”-Wörter bezeichnet. Ganz wichtig für die Identifikation von Verben ist, dass man diese konjugieren kann (ich sehe, du siehst, er sieht, wir sehen, ihr seht, sie sehen).
Beispiele: rennen, leben, sein, haben, schlafen, essen…

Adjektive: Adjektive beschreiben die Eigenschaften von etwas. Ganz wichtig für die Identifikation der Adjektive ist, dass man diese steigern kann. (böse, böser, am bösesten oder schön, schöner, am schönsten).
Beispiel: schön, gross, klein, kalt, dumm…

Hier geht’s zur online Übung Wortarten bestimmen:

Wortarten bestimmen (online Übung)

Ähnliche Beiträge:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.