Lerntipp 5 – Bewegung begünstigt Lernen

Lerntipp 5 – Bewegung begünstigt Lernen
5 (100%) 12 votes

Damit das Gehirn „geweckt“ wird, kann es durch Bewegung aktiviert werden. Bewegung regt die Gehirndurchblutung an und unterstützt die Vernetzung von Nervenzellen. Dabei werden auch Neurotransmitter ausgeschüttet, die eine positive Wirkung unter anderem auf die Konzentration haben. Obwohl sportliche Betätigungen diesbezüglich die beste Wirkung erzielen würden, können auch kleine Bewegungen bereits einen positiven Einfluss auf die Gehirnleistung haben.

Lerntipps Nr. 5: Bewegung!

  • Bearbeite Texte mit Textmarker und Randnotizen. Bereist diese kleinen Bewegungen unterstützen das Gehirn beim Lernen.
  • Erstelle eine Skizze zum Lernstoff. Diese hilft dir zudem den Inhalt zu visualisieren.
  • Mache kurze Lernpausen mit Bewegungsübungen.
  • Repetiere das Thema draussen, während einem Spaziergang oder sogar während dem du Sport treibst.

Ähnliche Beiträge:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.