Lerntipp 4 – Visualisieren

Lerntipp visualisieren
Lerntipp 4 – Visualisieren
5 (100%) 10 votes

Vielen Menschen gelingt das Memorieren von Lernstoff besser, wenn dieser mit einer Zeichnung, einer Skizze versehen ist, also visuell dargestellt ist. Oftmals besteht das zu Lernende jedoch vor allem aus Text oder aus einzelnen Begriffen. Hier ein paar Tipps, wie du selber “Bilder” entstehen lassen kannst.

Lerntipp Nr. 4: Visualisieren

  • Erstelle selber einfache Skizzen, die du mit den entsprechenden Begriffen versehen kannst.
  • Benutze diese Skizzen auch zum Lernen und repetieren des Themas, indem du eine leere Skizze mit den Begriffen ergänzt.
  • Hole dir aus dem Internet ein passendes Bild (z.B. ein Skelett) mit dessen Hilfe du die zu lernenden Begriffe zuordnen kannst.
  • Hänge die Lernbilder an einem Ort auf, an dem du öfters vorbeikommst. Währenddessen du immer wieder einen Blick auf die Darstellung und ihre Beschriftung wirfst, lernst du ohne viel Zeit zu investieren.
  • Lasse innerlich Bilder zum Thema entstehen. Stelle dir das Thema oder die Vokabeln bildhaft vor. Bilde Assoziationen zum Lernthema. Diese lassen sich später, z.B. im Rahmen einer Prüfung, wieder abrufen.

Ähnliche Beiträge:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.