Lerntipp 8 – Lerninhalt reduzieren

Lerntipps Lerninhalte reduzieren
Lerntipp 8 – Lerninhalt reduzieren
5 (100%) 2 votes

Die im Unterricht besprochenen Texte können auf keinen Fall 1:1 auswendig gelernt werden, weil diese meist zu umfangreich sind. Beim Lernen gilt es, den Inhalt sinnvoll zu reduzieren und die Hauptaussagen daraus zu entnehmen. Dies gelingt dir, indem du folgende Schritte anwendest.

Lerntipp 8: Lerninhalte reduzieren

  • Lese die Lernziele zum Thema. Stelle dir daraus entsprechende Lernfragen, die du mit Hilfe des Textes allenfalls beantworten kannst.
  • Bearbeite den Text mit Leuchtstiften. Markiere die wichtigsten Inhalte, Aussagen, Begriffe. Markiere Überschriften eventuell in einer anderen Farbe.
  • Beachte beim Bearbeiten des Textes auch die Lernziele, bzw. ob du die Lernfragen beantworten kannst.
  • Erstelle eine Zusammenfassung der wichtigsten Inhalte des Textes. Gliedere diese Zusammenfassung anhand der gekennzeichneten Überschriften. Formuliere die markierten Textstellen aus, damit sie für dich (zum Lernen) einen Sinn ergeben.
  • Definiere oder übersetze die gekennzeichneten Begriffe. Setze sie mit dem Inhalt in den richtigen Zusammenhang.
  • Beantworte auf einem separaten Blatt die aus den Lernzielen formulierten Lernfragen.
  • Jetzt hast du eine Zusammenfassung, die dir einen Übersicht über den Lerntext gibt, und somit das Lernen vereinfacht. Zudem hast du die Möglichkeit den Inhalt anhand der Lernfragen zu repetieren.

Ähnliche Beiträge:

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.